Tag

Kreuzfahrt

Browsing

Gerade von der großen Australienreise zurück, haben wir in den ersten Tagen zuhause festgestellt, dass auch hier so langsam ein Hauch von Frühling und teilweise in der Sonne auch schon Sommertemperaturen herrschen. Wir können es kaum erwarten, die Boots gegen Flip Flops zu tauschen. Auch T-shirts sind auf jeden Fall viel angenehmer zu tragen, als die dicken Wintermäntel und Fleecejacken. Aus diesem Grund haben wir uns auch sofort von der Fotoparade zu dem Thema Bye Bye Winter – Hallo Sommer! von Before we die angesprochen gefühlt.

Was dabei herausgekommen ist, seht selbst unsere jeweiligen Top 5 zu den einzelnen Kategorien.

Tour: Whitsunday’s Sailing and Snorkeling Adventure

Anbieter: Celebrity Cruises
Preis: ca. 165 Euro/Person
Ausflugdauer: 7 Stunden

Nach zwei Seetagen treffen wir heute um 8 Uhr morgens in Airlie Beach, Queensland ein. Pünktlich erreicht die Celebrity Solstice Ihren Ankerpunkt in der Bucht vor Airlie Beach. Bei traumhaften Wetter können wir bereits vor dem Frühstück die ersten schönen Fotos schiessen. Heute sieht es von der Landschaft her aus wie in Thailand und auch die heutigen Temperaturen stehen dem in nichts nach.

Tour: Hunter Valley Snapshot 

Anbieter: Celebrity Cruises
Preis: ca. 65 Euro/Person
Ausflugdauer: 4,5 Stunden

Der erste Hafen, nach einer sehr unruhigen Nacht mit heftigem Seegang, Sturm & Regen, auf unserer 12 Tage Australien Great Barrier Reef Kreuzfahrt, ist Newcastle, North South Wales.

Pünktlich um 8 Uhr legt die Celebrity Solstice im Containerhafen an. Wer keine Celebrity Tour gebucht hat, muss den kostenlosen Shuttlebus in die Stadt nehmen. Die Shuttlebustickets muss man vorher auf Deck 4 am Schalter abholen.
Da wir die Tour direkt bei Celebrity gebucht haben, brauchen wir keine Tickets und treffen uns um 9.15 Uhr im Theater der Celebrity Solstice. Wir erhalten unsere Sticker für die Tour und bereits kurz darauf wird unsere Tournummer aufgerufen und wir werden zum Bus geleitet.
Die Tour nennt sich Hunter Valley Snapshot, sie beinhaltet eine Panoramafahrt durch das Huntervalley und den Besuch zweier Weingüter inkl. Weinverkostung. 

Unseren letzten Abend in Sydney, bevor die Kreuzfahrt startet, wollen wir natürlich ganz besonders ausklingen lassen. Aus diesem Grund entscheiden wir uns zu einem Besuch der Sydney Opera Bar.

Zu Fuß machen wir uns also erneut auf den Weg zum Circular Quay und erreichen nach ca. 15 Minuten Fußweg die Opera Bar. Die Bar selber kann man nicht verfehlen, genügend Hinweisschilder weisen daraufhin, welchen Weg man nehmen muss.Sightseeing Sydney

Falls Ihr auch hier den Abend ausklingen lassen wollt, gibt es hier folgende Möglichkeiten:

  • Ihr setzt Euch auf die Hafenmauer vor der Opera Bar, geniesst einfach nur den Ausblick, macht ein paar Fotos mit Harbour Bridge und Opera Bar. Sehr zu empfehlen, wenn Ihr nur kurze Zeit hier verbringen wollt.
  • Ihr macht es wie wir, sucht Euch einen Sitzplatz/Tisch in der Opera Bar, bestellt Euch etwas zu Trinken/Essen und macht Euch hier einen schönen Abend. 

Wer hätte das gedacht, nach unserer letzten großen Reise im Juni 2016, zieht es uns auch dieses Jahr wieder in die weite Ferne.

Schuld daran war das Super Black Friday Angebot von Air China, bei einem Flugpreis von 1500€ pro Person in der Business Class konnten und wollten wir nicht widerstehen. Also Reisetermin ausgesucht, Flugtickets gebucht, Kreuzfahrt reserviert, Hotels in Sydney gebucht, Visa beantragt und Los geht es am 09. März…