Tag

Gran Canaria

Browsing

Im Juni stand mal wieder Urlaub auf unserer Lieblingsinsel Gran Canaria an. Mit diesem Beitrag möchten wir Euch unsere persönlichen aktuellen Top Highlights der Insel Gran Canaria vorstellen. Wir werden Euch in Zukunft immer wieder mit Updates bezüglich unserer persönlichen Highlights auf Gran Canaria versorgen. Denn auch auf Gran Canaria gibt es ständig tolle neue Highlights, die man entdecken kann, auch wenn man schon oft dort war.

Starten wollen wir heute mit zwei Restaurant Highlights:

Shortys Taperia & Cocktailbar

Mit neuem Konzept und Schwerpunkt auf Tapas und Cocktails ist der ehemalige Shortys Beach Club nun wieder neueröffnet. Wer schon mal die eine oder andere Folge von Goodbye Deutschland auf Vox gesehen hat, dem ist sicherlich die Familie Bebensee ein Begriff. Auch wir haben den Werdegang des Beach Clubs im Fernsehen mitverfolgt und waren nun ganz gespannt auf die neuen Tapas und Cocktails.

Die frühere Speisekarte wurde komplett überarbeitet und beinhaltet nun sowohl einige Fleischgerichte als auch die Tapaskarte. Da wir Tapas ansprechender finden, um die komplette Bandbreite der Küche zu probieren, haben wir uns an beiden Abenden durch die Tapaskarte gefuttert. 

Heute geht’s los Gran Canaria wir kommen. Einen halben Tag haben wir uns noch auf der Arbeit gequält, aber jetzt geht es endlich los. Während ich (Daniela) diesen Bericht tippe, befinden wir uns auf unserem Flug D85953 mit der Fluggesellschaft Norwegian von Düsseldorf nach Gran Canaria. Wir haben unsere Dreierreihe für uns (haben uns ja einen Extraseat gegönnt) und somit reichlich Platz, um es uns bequem zu machen.

Überpünktlich waren wir am Flughafen und auch der Checkin war zügig erledigt. Nach nur 15 Minuten waren wir im Besitz unserer Bordkarten. Auch die Sicherheitskontrolle haben wir schnell durchlaufen, natürlich wieder mit nochmaligem Öffnen des Handgepäcks und auch wieder mit dem Drogenwischtest. Irgendwie sind wir jedes Mal bei den Sicherheitskontrollen diejenigen, die bis aufs Letzte gefilzt werden. Aber was soll’s, wir können es sowieso nicht ändern und wollen ja in den Urlaub.